Augen auf und durch

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Augen auf und durchhome is where your heart is

* Themen
     wide awake
     float on
     Endorphinbatterie
     be quite and drive

* Links
     eric drooker


eine Liebe zur Musik eine Liebe zu den Tönen





The Curse Of Being A Girl

You pretend that you’re alright;
The worst noise is
when you are keeping quiet.
I see you’re not the kind of girl,
Who will dramatise, traumatise.

Don’t fold your hands,
don’t hold your tongue.
The other girls will try
to prove you wrong.
The words will taunt you like a stone.
You can’t stand aside,
you can’t resign

It’s just the curse of being a girl tonight,
You must hold your head up high.
Being around, and you’re the purest girl
Tonight you bring reflections by their eyes.

You’re reaching out to grab his hand
He must be the world’s most tired man.
It sure began as compliments
If he sees it all, he must use it all.

It should be unforgettable,
The kindest guy should be convertible
But in the end of this monkey-hole
Full of concrete eyes, who never cries

It’s just the curse of being a girl tonight,
You can hardly make it change.
Look around,
it’s more than half of the world
Tonight you must go
through that same wreath.

It’s just the curse of being a girl tonight,
You can hardly make it change.
Look around,
it’s more than half of the world
Tonight you must go
through that same wreath.


Kashmir
11.8.06 13:35


Werbung


Angel

Leidenschaft
sie lauert in uns allen
Sie schläft und wartet
Und plötzlich bricht sie unerwartet und ungewollt hervor
Sie öffnet ihr Maul und heult


Sie spricht zu uns und leitet uns
Die Leidenschaft beherrscht uns alle
Und wir gehorchen ihr- was bleibt uns anderes übrig


Die Leidenschaft beschert und die stärksten Empfindungen
Die Wonnen der Liebe
Das Feuer des Hasses
Und den tiefen Schmerz der Trauer


Manchmal ist der Schmerz größer als wir ihn ertrangen können
Könnten wir ohne Leidenschaft leben
fänden wir vielleicht etwas frieden
Doch in unserem Inneren wären wir leer
leere Räume
dunkel und verlassen
Ohne Leidenschaft wären wir so gut wie tot
24.8.06 18:01





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung