Augen auf und durch

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Augen auf und durchhome is where your heart is

* Themen
     wide awake
     float on
     Endorphinbatterie
     be quite and drive

* Links
     eric drooker


eine Liebe zur Musik eine Liebe zu den Tönen





Endorphinbatterie

playgirl why are you sleeping?

die grillsaison ist er?ffnet. es ist neblig. feucht. bedr?ckend. ein 2. feiertag. morgen haben die superm?rkte wieder auf. das allt?gliche stumpfe fernsehprogramm beginnt wieder. menschen gehen zur arbeit. gl?cklich? ungl?cklich? darf jeder selbst entscheiden. was f?r ein freiraum. take me to your blackened sky. biffy clyro. ich hab noch frei. eine woche noch. dann gehts auch bei mir wieder los. alltag. stre?. alles was man vermisst oder auch nicht. als ich klein war hab ich gern bananarama geh?rt. eine lange woche, mit viel zu kurzen tagen. clickclickdecker is the new young bernd begemann. ich muss noch lernen und aufgaben erledigen. mittwoch b?gen. f?r einige freunde wars wieder mal zu kurz. verdammt. am 8. wieder "home is where your heart is" besuchen. yeah + aftershowparty im kdw. da freuen sich die hormone und gef?hle die andere seele nennen. auf dem handr?cken stehen dinge, die erledigt werden m?ssen/sollen. aber hey die grillsaison ist er?ffnet.

wellcome in my head, plasticgirl.
28.3.05 17:46


Werbung


tocotronic tocotronic tocotronic tocotro

yeah wie immer unschlagbar.
als ich 12 war, war jan m?ller mein ideal idol *g* und vorgestern stand ich vorne vor ihm, das musste sein, allein schon der alten zeiten halber. ich weis noch wie ich mal bei nem langweiligen klassenausflug nach hamburg abgehauen bin. quer durch mein lieblings schanzenvirtel und dann war ich im golden pudel club. mit 13 1/2. bescheuert, aber das konnte ich gut. es h?tte ja sein k?nnen das jan, dirk, arne, carlo, frank oder irgendwelche anderen von der lado szene da waren. so etwa 10 minuten, dann hielt meine ausrede nicht mehr, die ich dem einlasser und gleichzeitigem kasssenwart vorgesponnen hab. ich weis gar nciht mehr genau was es war. p?nktlich um 23.30 war ich wieder bei meiner klasse in altona, wo wir mit dem letzten zug zur?ckfuhren und fast niemand hat was gemerkt*g* ja eine meiner lieblings ich-war-jung-unvern?nftig-gr??enwahnsinnig- annekdoten aus meinem leben.
27.3.05 19:29


thanks can i follow you

morgen morgen morgen morgen morgen morgen morgen
bright eyes. zum 2. mal!
das erste mal war naja komisch.
hurricane voriges jahr. freitag hatte es geregnet wie sau und es zog wie hechtsuppe. samstag knallte die sonne nur so runter. ich stand mit einer freundin an der kleineresn der beiden b?hen mitten im ersten wellenbrecher. um uns herum war es voll. nebn mir sa?en 2 gute bekannte. vor mir stand ein gestylter emo-hyper-bright-eyes-fan-coner-emitation ( fast so sch?n wie die robert smith emitate, die an dem tag ?berall waren) er schien aufgeregt. ich war sowieso aufgeregt. " ah coner. ich seh coner. geil! guck mal die tollen instrumente auf der b?hne, cool ne harfe. und da krass das ist der eine von den yeah yeah yeahs" *g* euphorie will gelernt sein. der vor mir f?ngt an sich mit in meinen rausch zu reden. "oh ja toll. man ich freu mich. kennst du eigentlich coners andere band"- "ja nat?rlich" und dann f?ngt mein bekannter von unten komisch an zu kichern mit seinem quitscheentchen auf seiner schulter. ich glaub da hat sich coner2 sehr erschreckt und h?r auf zu reden.
dann gings auch los. coner mit fetter sonnenbrille. schlecht gelaunt. ah toll *g*. ein paar regul?re songs und dann immer mehr improfisierter kram denn nicht mal mr alles wisser vor mit kannte. das problem war der tote ?sterreichische kaiserssohn auf der anderen b?hne. frnz ferdinand spiele n?mlich parallel und schallte laut r?ber. das passte dem introvertieren herrn oberst wohl gar ncht und war dann das z?nglein an der wage seiner schlechten laune. nach knapp 30 minuten beendete er das konzert vorzeitig. vorher beschmiss er noch mal kurz die securitys mit seinem mikrost?nder. ja das wars so rauschte es an mir vorbei und ich idiot fands trotzdem gro?artig, gerade deswegen. sowas hat man nciht alle tage.
ich freu mich auf rilo kiley ?brigens auch sehr.
23.2.05 22:49


...

"This is the first day of my life. I'm glad I did't die before I met you"

(bright eyes- first day of my life)
17.1.05 15:41


:)



9.1.05 14:08


30.12.04 23:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung